Person und Verantwortung

zur Grundlegung einer pädagogischen Handlungstheorie unter dem Aspekt der Erziehung zur Verantwortung im Kontext Schule

Author: Corinna Maulbetsch

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830974345

Category:

Page: N.A

View: 7504

DOWNLOAD NOW »

Erziehung in Schule

Persönlichkeitsbildung als Dispositiv

Author: Jürgen Budde,Nora Weuster

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365819006X

Category: Education

Page: 216

View: 5552

DOWNLOAD NOW »
Der Band nimmt aus theoretischer und empirischer Sicht Erziehung als pädagogisches Thema der Schule kritisch in den Blick. Anhand von Persönlichkeitsbildung und sozialem Lernen wird das unbestimmte Feld erstmalig systematisch erschlossen. Im Zentrum stehen die Verhältnisse zwischen Erziehung und Bildung einerseits und Institution und Person andererseits.

F”rderung von F„higkeit und Leistungsfreude in der ?Schule der Person?: Personalisierung im Kontext einer kompetenzorientierten Begabungsf”rderung in der Grundschule

Author: Gabriele Leitner

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842886594

Category: Education

Page: 128

View: 1091

DOWNLOAD NOW »
Das Ziel pädagogischer Bemühungen war und ist seit jeher die Bildung junger Menschen. Woraus diese Bildung bestehen und wohin sie führen soll, wird immer wieder von verschiedenen Standpunkten aus mehr oder weniger heftig diskutiert. In einer „Schule der Person“, die von einer Personalisierung des Unterrichts ausgeht, wird dem Bildungsbegriff eine essentielle Bedeutung zugeordnet, indem die Person des Menschen zum prinzipiellen Maß ihrer Bildung erhoben wird. Der Begriff der Bildung stellt sich in diesem Zusammenhang als Ziel- und Orientierungskategorie heraus. Im Verständnis personzentrierter Pädagogik erweist er sich als Aufforderung, den Lernenden Gelegenheit und Raum zu geben, ihre individuellen Begabungen und Berufungen zu entdecken und ihr Handeln danach auszurichten. Handeln setzt jedoch Fähigkeiten voraus, die es aufzubauen gilt. Eine schulische Begabungsförderung, die neben Fachkompetenzen vor allem Fairness, Toleranz, individuelle Begleitung und Unterstützung sowie Ermutigung und Wertschätzung seitens der Lehrenden fokussiert, ermöglicht und begünstigt eine Entwicklung der Person zur leistenden Persönlichkeit. Die pädagogische Haltung der Lehrperson fungiert somit als Mediator für eine Lernkompetenz, die den Schüler/die Schülerin zu einer aktiven, engagierten und verantwortungsvollen Lebensgestaltung anregt.

Pädagogische Ansätze im historischen Syndikalismus

Author: Stephan Geuenich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658225939

Category: Education

Page: 451

View: 7475

DOWNLOAD NOW »
Im Syndikalismus der 1920er Jahre wurde der ‚Revolutionierung der Köpfe‘ eine zentrale Stellung im Kampf um eine neue Gesellschaft zugeschrieben. Stephan Geuenich beschäftigt sich mit diesem Spannungsverhältnis aus Politik, Gesellschaft und Pädagogik: Er diskutiert nicht nur die pädagogischen Überlegungen der föderalistisch, lokal und basisdemokratisch aufgebauten gewerkschaftlichen Bewegung, sondern ordnet sie auch in den historischen Kontext ein und arbeitet Bezugspunkte zu zeitgenössischen Debatten heraus. Das Buch stellt somit einen wichtigen Beitrag zur sozialistischen Pädagogik sowie allgemein zur historischen Bildungsforschung dar.

Werte und Bildung

Wertorientierung im Pluralismus als Problem für Erziehung und Unterricht

Author: Konrad Fees

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783810026118

Category: Social Science

Page: 379

View: 8983

DOWNLOAD NOW »
Obwohl seit den fruhen 70er Jahren in Deutschland uber Werte in padagogischen Kontexten diskutiert wird, ist die Begriffsverwendung kaum erklart. So versteht man unter Erziehung im Zusammenhang mit Werten etwa Moral, Tugend, eine an metaphysischen Leitbildern orientierte Erziehung, Anpassung an Ordnungsvorstellungen, Sozialisation, Gesinnungsbildung. Das Buch bietet zunachst eine Systematisierung von Wertauffassungen. Die padagogische Grundwertediskussion der 70er Jahre wird systematisch und historisch aufgearbeitet. Eine Analyse der gangigen werterzieherischen Konzepte fordert deren Widerspruche zu Tage. Untersucht und einer immanenten Kritik unterzogen werden die klassischen wertphilosophischen Entwurfe. Das Buch stellt das eines wertorientierenden Unterrichts vor.

Hauptwerke der Pädagogik

Durchgesehene und erweiterte Studienausgabe

Author: Winfried Böhm,Brigitta Fuchs,Sabine Seichter

Publisher: UTB

ISBN: 3825284646

Category: Education

Page: 518

View: 3754

DOWNLOAD NOW »
Dieses Handbuch ersetzt fast eine Bibliothek: Wer sich mit der Geschichte der Pädagogik, ihren philosophischen Grundlagen oder den Klassikern pädagogischen Denkens vertraut machen will, wird zu diesem Kompendium greifen. Das von über 100 Fachleuten erarbeitete Lexikon ist ein Wegweiser zu den zentralen Werken der Pädagogik. Die über 180 vorgestellten Schlüsseltexte umfassen den Zeitraum von der Antike bis zur Gegenwart. Alle wichtigen Strömungen der Allgemeinen Pädagogik und ausgewählter Teilgebiete sind repräsentativ berücksichtigt. Jeder Eintrag informiert über Inhalt, Kontext und Rezeption des besprochenen Werkes. Gezielt ausgewählte Literaturhinweise zu jedem Titel ermöglichen das Weiterlesen und -forschen.

Das Argument

Berliner Hefte für Probleme der Gesellschaft

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: N.A

View: 9003

DOWNLOAD NOW »

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft

Handbuch und Lexikon der Erziehung in 11 Bd.u.e. Reg. Theorien und Grundbegriffe der Erziehung und Bildung

Author: Dieter Lenzen

Publisher: N.A

ISBN: 9783129322109

Category: Education

Page: 631

View: 9165

DOWNLOAD NOW »

Talks to teachers

a festschrift for N.L. Gage

Author: Nathaniel Lees Gage,David C. Berliner

Publisher: McGraw-Hill College

ISBN: N.A

Category: Education

Page: 411

View: 4310

DOWNLOAD NOW »